Ausbildungsrekord: TST begrüßt 59 neue Azubis

Wormser Logistiker heißt zum Ausbildungsstart so viele Auszubildende wie nie zuvor in der Unternehmensgeschichte willkommen

Worms, 02. August 2021 – „Willkommen in der Logistik, willkommen in einer der spannendsten Branchen der Welt, willkommen im Team von TST“, mit diesen Worten begrüßte Geschäftsführer Frank Schmidt 59 Auszubildende zu ihrem ersten Arbeitstag bei TST. Trotz Pandemie stellt das Logistikunternehmen zum bundesweiten Ausbildungsstart so viele Auszubildende ein wie nie zuvor in der 31jährigen Unternehmensgeschichte. Deutschlandweit erreicht die Gesamtzahl an Auszubildenden und dualen Studenten bei dem mittelständischen Logistiker damit eine Gesamtzahl von mehr als 100 Nachwuchskräften, die sich aktuell in Ausbildung befinden. „Die Logistik ist eine Wachstumsbranche, in der junge Talente hervorragende Zukunftschancen und Entwicklungsmöglichkeiten haben“, so Schmidt.

Firmenausweise, Ausbildungsmappen, Arbeitskleidung, Arbeitssicherheitsschulung: Zum Ausbildungsstart sind die jungen Leute von TST Personalchef Thomas Frohnert und Ausbildungsleiterin Liesa Jung mit den ersten wichtigen Dokumenten und Informationen versorgt worden, die sie auf ihrem weiteren Weg in die Berufswelt der Logistik begleiten. Neu ausgebildet werden von TST am Standort Worms in den kommenden Jahren 27 Fachlageristen, ein Industriekaufmann, 10 Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen, 14 Kaufleute für Büromanagement, ein Metallbauer, zwei Fachinformatiker sowie vier duale Studenten B.A. (Internationales Logistikmanagement).

„Die Pandemie hat keinen Einfluss auf unsere Ausbildungsquote, wir haben sie sogar deutlich erhöht“, sagt Liesa Jung. Um dem Fachkräftemangel in der Logistik entgegenzuwirken, verfolgt das Unternehmen seit zwei Jahren eine neue Strategie. Kooperationen mit Schulen, Fachhochschulen und Universitäten sollen das Interesse an der Logistik frühzeitig fördern. Außerdem werden Social-Media-Kanäle stärker in das Azubi-Recruiting einbezogen. Im Spätsommer wird die TST Website um ein Karriereportal erweitert.

Das Ausbildungsprogramm bei TST ist vielseitig. So haben die Azubis unter anderem die Möglichkeit zur Jobrotation oder sie können Standorte bundesweit wechseln. Außerdem erhält jeder einen persönlichen Azubi-Paten, der ich ihn für längere Zeit begleitet und eng mit ihm zusammenarbeitet.

TEILEN

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

WEITERE NEWS

   Germerkte Jobs

Auf Sie abgestimmte
Stellenangebote

Bewerbungsstatus jederzeit abrufbar